22 Oktober 2017  

Das Sauerstoffwerk

Im Sauerstoffwerk Peenemünde wurde ab 1942 für den Raketenantrieb Flüssigsauerstoff hergestellt. Nach dem Krieg wurden die Anlagen demontiert und das Bauwerk dem Verfall preisgegeben. Es steht unter Denkmalschutz und ist in Privatreigentum.

Im Technikmuseum Peenemünde könnte folgende Nutzung vorgesehen werden:
    Technisches Museum, gestaltet nach den neusten didaktischen Erkenntnissen.
    Tagungszentrum mit Hörsaal.
    Archiv mit Lesesaal und Arbeitsräumen für Wissenschaftler und Forscher.